W1. Blumenwiese

Mischung für alle Standorte
Blumenwiese1.jpgBlumenwiese1.jpg
Blumenwiese1.jpgBlumenwiese1.jpg

 

Unsere Blumenwiesen sind die am häufigsten verwendeten Mischungen für extensiv genutzte Wiesen in der freien Landschaft und in Siedlungsräumen. Durch eine ausgeglichene Artenzusammensetzung mit unterschiedlichen Lebensdauern und Wuchsformen sind sie für eine breite Palette von Standorten geeignet (so ergibt sich eine hohe ingenieurbiologische Leistungsfähigkeit). Sie blühen bunt und artenreich und haben spätestens im 2. Standjahr einen hohen Blühaspekt für heimische Insekten. 

Sie enthalten 10-13 verschiedene Grasarten und bis zu 30 verschiedene Kräuter. Die Mischungen eignen sich sowohl für die Beweidung, wie für die Gewinnung von Heu. Zur Erhaltung der Artenvielfalt werden sie 2-3 mal im Jahr gemäht (mit Schnittgutabfuhr), das erste Mal optimalerweise vor dem 15. Juni.

Für extreme Standorte empfehlen wir unsere speziellen Mischungen.

Standorte:
frische bis trockene Böden in sonniger Lage

Pflege:
ein- bis zweischüriger Mährhythmus

Eignung für:
Öffentliches Grün (Straßenbegleitgrün, Parkanlagen …), Hausgarten, Wiesen …. Für Flächen außerorts gibt es die Mischung in RegioZert.

Belastbarkeit: gering

Aussaatmenge:
3-7 g/m² von

Saattiefe: 0 cm
Das Ausbringen des Saatguts erfolgt direkt auf die fertig vorbereitete Fläche, wobei Walzen vorteilhaft wäre. Das Beimischen einer Saathilfe fördert die Wasserspeicherfähigkeit und sorgt für eine gute Saatgutverteilung.

Artikelnummern:
430151 W1.1 Blumenwiese, 70:30
490200 W1.1 Blumenwiese, 70:30 RegioZert
430129 W1.2 Blumenwiese, 50:50
430201 W1.2 Blumenwiese, 50:50 RegioZert
430150 W1.4 Blumenwiese, Kräuter 100%
430149 W1.4 Blumenwiese, Kräuter 100% RegioZert
Weitere Mischungsverhältnisse auf Anfrage.

 

Broschüren und Flyer zum Download:

Copyright © 2011–2020 Knapkon. Alle Rechte vorbehalten. Design by YellowHand