Wassergebundene Wegedecken

dauerelastisch und wasserbeständig

naturstab11Der Wegedeckenbelag besteht aus natürlichen Baustoffen, die die Flächen befestigen, aber nicht versiegeln. Er integriert sich optimal ins Landschaftsbild. Durch die Stabilisierung des Korngefüges wird der Belag dauerhaft belastbar. Seine bauphysikalischen Eigenschaften sind leistungsstark und umweltfreundlich, seine Wasserdurchlässigkeit garantiert eine optimale Versickerung. Die besondere Rezeptur gewährleistet, dass der Belag dauerelastisch und kornstabil bleibt.
Die Wegedecken sind fest und witterungsbeständig, werden bei Regen nicht matschig und sind deshalb auch bei schlechtem Wetter gut begehbar.

  • naturstab10dauerhafte Stabilisierung des Belags
  • geringe Staubentwicklung
  • hoher Grad an Wasserdurchlässigkeit
  • farbliche Gestaltungsmöglichkeit: weiß, gelb, grau, grün, rot (Sonderfarben auf Anfrage)
  • geringe Einbaukosten
  • langlebig

Einsatzbereiche:
naturstab9Schulhöfe, Spielflächen, Plätze, Wege, Parkanlagen/ Alleen, Stellplätze, Rad- und Fußgängerwege, Golfanlagen (Caddywege), Dachterrassen usw.

Sortiert nach
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Broschüren und Flyer zum Download:

Copyright © 2011–2018 Knapkon. Alle Rechte vorbehalten. Design by YellowHand